Investitionsabzugsbeträge
  • sicher nutzen,
  • richtig buchen und
  • korrekt übermitteln

BBK-Special inkl. Berechnungs-Tool und Prüfschemata
gratis für Sie!

 

Jetzt kostenlos anfordern! >>

Mit dem jüngsten BMF-Schreiben zum Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG werden viele Zweifelsfragen im Zusammenhang mit diesem beliebten Gestaltungsinstrument geklärt. Für Sie und die vielen anderen Nutzer besteht damit endlich wieder Rechtssicherheit!

Die  kostenlose BBK-Sonderausgabe „Aktuelles zum Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG“ kommentiert den Wortlaut des BMF-Schreibens und zeigt Ihnen, worauf Sie bei der Nutzung, Buchung und elektronischen Übermittlung der Investitionsabzugsbeträge achten müssen. Prüfschemata für die Bildung, Auflösung und das Rückgängigmachen von Investitionsabzugsbeträgen und für die Sonderabschreibung nach § 7g EStG schaffen für Sie zusätzlich Klarheit und Sicherheit.

Ebenfalls kostenlos für Sie zum Download: Der Investitionsabzugsbetragsrechner. Dieser ermöglicht Ihnen eine Vergleichsberechnung für die steuerliche Belastung mit bzw. ohne Inanspruchnahme der Sonder-AfA.

Sie erhalten die BBK-Sonderausgabe „Aktuelles zum Investionsabzugsbetrag nach § 7g EStG“ nur für kurze Zeit beim Gratis-Test von NWB Rechnungswesen-BBK. Fordern Sie das Angebot jetzt an, dann stehen Ihnen die Inhalte schon in wenigen Minuten als Download zur Verfügung.

 

 

Jetzt in Ihrer BBK-Sonderausgabe zum Investitionsabzugsbetrag:


Praxis-Beitrag

Aktualisierungen zum Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG

Eine praxisnahe Kommentierung des BMF-Schreibens vom 20.3.2017

Das BMF hatte zuletzt 2013 ein Schreiben zum Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG veröffentlicht. Im Anschluss ist eine Vielzahl höchstrichterlicher Entscheidungen ergangen, die nicht mit der in dem BMF-Schreiben vertretenen Rechtsauffassung übereinstimmen. Mit dem neuen Schreiben vom 20.3.2017 ist das BMF nunmehr weitgehend der höchstrichterlichen Rechtsprechung gefolgt. Zudem wurden die gesetzlichen Änderungen eingearbeitet, die sich durch das StÄndG 2015 ergeben haben.

Dieser Beitrag kommentiert den Wortlaut des BMF-Schreibens und zeigt Ihnen, wie sich die Neuerungen praktisch auswirken.

 


 

Praxis-Beitrag

Elektronische Übermittlung von Investitionsabzugsbeträgen

Umsetzung der Pflicht zur Datenfernübertragung durch E-Bilanz und EÜR

Für ab 2016 beanspruchte Investitionsabzugsbeträge besteht die Verpflichtung, die Summe der Abzugsbeträge und der hinzuzurechnenden oder rückgängig zu machenden Beträge nach amtlich vorgeschriebenen Datensätzen durch Datenfernübertragung zu übermitteln.
Der zweite Beitrag der BBK-Sonderausgabe erläutert, wie die Verpflichtungen zur elektronischen Übermittlung der Abzugsbeträge im Rahmen der E-Bilanz bzw. bei der Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG mithilfe der Einnahmen-Überschussrechnung zu erfüllen sind. Außerdem zeigt er die Möglichkeiten für  Ausnahmen von der elektronischen Übermittlungsverpflichtung auf.



 

Arbeitshilfe

Investitionsabzugsbetrag und Sonderabschreibung nach § 7g EStG

Aktualisierte Prüfschemata zur Anwendung ab 2016

Die in diesem Beitrag abgedruckten Prüfschemata bilden die neue Rechtslage anschaulich ab. Sie helfen Ihnen sowohl bei der Bildung, Auflösung und Rückgängigmachung von Investitionsabzugsbeträgen als auch bei der Sonderabschreibung nach § 7g EStG .


 

 

Berechnungsprogramm

Investitionsabzugsbetragsrechner

Excel-Tool zum Download

Der Investitionsabzugsbetragsrechner ermöglicht Ihnen eine Vergleichsberechnung für die steuerliche Belastung mit bzw. ohne Inanspruchnahme der Sonder-AfA. Im Falle einer Korrektur der Steuerbescheide werden für das Investitionsabzugsjahr die tatsächlichen Anschaffungskosten, die zu niedrig waren, automatisch berücksichtigt.


 

 

Bei den Kernthemen des Rechnungswesens sind Sie mit BBK immer gut beraten …

Die Zeitschrift NWB Rechnungswesen – BBK ist seit mehr als 60 Jahren in den Kernthemen des Rechnungswesens zuhause: Von Buchführung, Bilanzierung und Jahresabschluss bis hin zu Controlling und Kostenrechnung. Aber auch Ihr grundlegender Informationsbedarf zu Umsatzsteuer, Unternehmenssteuerrecht und den Grundzügen der IFRS werden durch die BBK zuverlässig abgedeckt.


Was macht die BBK so einzigartig?

Die BBK ist die Informationsquelle der Wahl für alle Praktiker im Rechnungswesen. Denn die Fach-Autoren „übersetzen“ komplexe Gesetzestexte, Verwaltungsvorschriften und Urteilsbegründungen in die Sprache der Praxis und begleiten Sie so sicher durch alle Reformen. Konkrete Handlungsanleitung, anschauliche Beispiele und passende Buchungssätze sind stets mit dabei.


Inklusive Datenbank

Die umfangreiche Datenbank von NWB Rechnungswesen – BBK unterstützt Sie im Tagesgeschäft mit praktischen Arbeitshilfen, Grundlagentexten und aktuellen Fachinhalten. Sie können diese Datenbankinhalte seit kurzem auch über die DATEV LEXinform Verlagsrecherche abrufen. Das vereinfacht Ihre Informationssuche zu Themen des Rechnungswesens ungemein!

 



DATEV-kompatibel

Sie können die Datenbankinhalte von NWB Rechnungswesen auch über die DATEV LEXinform Verlagsrecherche abrufen! Das vereinfacht Ihre Informationssuche zu Themen des Rechnungswesens ungemein!

 


Die Sonderausgabe „Aktuelles zum Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG“ hilft Ihnen, den Investitionsabzugsbetrag rechtssicher für Ihre Gestaltungen zu nutzen. Testen Sie NWB Rechnungswesen – BBK jetzt kostenlos! Sie erhalten zwei Ausgaben der Zeitschrift, einen Monat lang freien Zugang zur umfangreichen Online-Datenbank mit vielen Arbeitshilfen sowie die Sonderausgabe zum IAB und den Investitionsabzugsbetragsrechner zum Download.

Ihr Gratis-Paket:



 

Ihre persönliche Test-Anforderung

Ja, ich möchte NWB Rechnungswesen - BBK inklusive aller zusätzlichen Leistungen ab sofort vier Wochen kostenlos testen.


Ich erhalte kostenlos …

  • die Sonderausgabe „Aktuelles zum Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG“ inkl. Prüfschemata und Excel-Berechnungsprogramm
  • 2 Ausgaben der Zeitschrift BBK
  • 4 Wochen Zugang zur Online-Datenbank NWB Rechnungswesen.

 

Wenn ich keinen weiteren Bezug von NWB Rechnungswesen - BBK wünsche, genügt eine kurze Nachricht vor Ablauf der Testzeit. Sollten Sie nichts von mir hören, erhalte ich die Zeitschrift inklusive Tablet-Version und Datenbank für PC und Smartphone im Abo zum unten ausgewählten Bezugspreis. Das Abo ist jederzeit zum Monatsende kündbar.

 
 
24,62
  € (Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. 1,20 € Versandkosten/Monat)