Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung!
OK
  • Kompakter Überblick der aktuellen Entwicklungen

  • Zivilrecht, Einkommensteuer- und Erbschaftsteuerrecht

  • Praxishinweise und Gestaltungstipps


Die rechtliche Dynamik auf dem Gebiet der Vermögensnachfolge ist hoch. Neue Gesetze und Urteile führen laufend zu Änderungen, die Ihre Gestaltungsarbeit beeinflussen.

Mit der kostenlosen NWB-EV-Spezialausgabe behalten Sie den Überblick! Darin sind die wichtigsten Entwicklungen der letzten Zeit kompakt für Sie zusammengefasst. Sie erfahren, welche Stolperfallen es beim Privatvermögen und im Bereich des Betriebsvermögens aktuell gibt und wie Sie diese sicher umgehen.



 

 

Aktuelle Entwicklungen der Vermögensnachfolge in der Gestaltungspraxis

Neuerungen durch den Gesetzgeber und aktuelle Rechtsprechung mit praxisnahen Gestaltungshinweisen

Um rechtssicher zu gestalten, ist es sowohl für den steuerlichen als auch den rechtlichen Berater von größter Bedeutung, die Änderungen durch Gesetzgebung und Rechtsprechung im Blick zu behalten. Dieser Übersichtsbeitrag beleuchtet aktuelle Entwicklungen und Probleme der Gestaltungspraxis sowohl aus Sicht des Zivilrechts als auch aus Sicht des Einkommensteuer- und des Erbschaftsteuerrechts. Kompakt und mit Gestaltungshinweisen sowie weiterführenden Literaturtipps.

Neuerungen durch den Gesetzgeber

  • Gesetz zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und Gewinnverlagerungen (BEPS I-Gesetz)
  • Neufassung des § 50i EStG durch das BEPS I-Gesetz
  • Gesetz zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (StUmgBG)
  • StUmgBG: Keine Steuerpflicht des Erbschaftsvergleichs mit Erbprätendenten und keine Abzugsbeschränkung


Aktuelle Herausforderungen aufgrund neuerer Rechtsprechung:

  • Vorbehaltsnießbrauch am Einzelunternehmen
  • Gewerbliche Prägung bei der Einheits-GmbH & Co. KG
  • Verpächterwahlrecht bei teilentgeltlicher Veräußerung
  • Versorgungsleistungen erfordern Ausscheiden aus Geschäftsführung
  • Keine begünstigten Geschwisterzuwendungen mehr auf pflichtteilsrechtlicher Grundlage
  • Keine Betriebsvermögensbegünstigung für ein Grundstück im Sonderbetriebsvermögen bei dessen sofortiger Übertragung und der aufschiebend bedingten Übertragung eines Kommanditanteils
  • Berechtigung zur Vornahme von AfA bei mittelbarer Grundstücksschenkung


Ihr Experte

Dr. Eckhard Wälzholz, Notar in Füssen und langjähriger Herausgeber von NWB Erben und Vermögen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind neben den notariellen Tätigkeiten u.a. die Optimierung und Beratung von Vermögensnachfolgen, die Erbfolgeplanung und Umstrukturierungen von mittelständischen Unternehmen. Er berät sowohl zivil- als auch steuerrechtlich.

 

 


Immer die beste Lösung bei Erbschaft, Schenkung und Vermögensaufbau

Mit Hilfe von NWB Erben und Vermögen entwickeln Sie maßgeschneiderte Konzepte mit fallbezogenen Steuervorteilen für Ihre Mandanten. Ob Vermögensaufbau oder Vermögensnachfolge: Immer profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen für Ihre Gestaltungsberatung.
Vertiefende und grundlegende Informationen sowie zahlreiche Arbeitshilfen wie Checklisten und Musterverträge stehen online in der zur Zeitschrift gehörenden Datenbank für Sie bereit. Und die Online-Version des Kommentars zum Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz/Bewertungsgesetz ist ebenfalls mit dabei!

 


DATEV-kompatibel

Sie können die Datenbankinhalte von NWB Erben und Vermögen auch über die DATEV LEXinform Verlagsrecherche abrufen! Das vereinfacht Ihre Informationssuche ungemein.

 


 

Testen Sie „NWB Erben und Vermögen“ jetzt kostenlos! Sie erhalten Sie die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift sowie einen Monat lang freien Zugang zur umfangreichen Online-Datenbank. Für kurze Zeit ist auch die Spezialausgabe zu den aktuellen Entwicklungen der Vermögensnachfolge in der Gestaltungspraxis kostenlos für Sie dabei!

Ihre persönliche Test-Anforderung

Ja, ich möchte NWB Erben und Vermögen inklusive aller zusätzlichen Leistungen ab sofort vier Wochen kostenlos testen.

Ich erhalte kostenlos …

  • die Sonderausgabe „Aktuelle Entwicklungen der Vermögensnachfolge in der Gestaltungspraxis“,

  • die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift NWB Erben und Vermögen sowie

  • 4 Wochen Zugang zur Datenbank NWB Erben und Vermögen inkl. Praktiker-Kommentar zu ErbStG und BewG.


Wenn ich keinen weiteren Bezug von NWB Erben und Vermögen wünsche, genügt eine kurze Nachricht vor Ablauf der Testzeit. Sollten Sie nichts von mir hören, erhalte ich die Zeitschrift inklusive Tablet-Version und Datenbank für PC und Smartphone im Abo zum unten ausgewählten Bezugspreis. Das Abo ist jederzeit zum Monatsende kündbar.

 
 
31,62
  € (Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. 0,80 Versandkosten/Monat)