Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung!
OK

US-Steuerreform:
Chancen nutzen – Risiken vermeiden

Die am 1.1.2018 in Kraft getretene US-Steuerreform (Tax Cuts and Jobs Act) war für die Steuerwelt ein Paukenschlag. Es handelt sich um die weitreichendste Reform im Steuerrecht der USA seit über 30 Jahren. Die Einzelheiten der sehr umfangreichen Reformen sind bislang teilweise ungeklärt, denn infolge des schnellen Gesetzgebungsverfahrensfehlen noch wichtige Durchführungsvorschriften. Es besteht Rechtsunsicherheit.

Licht ins Dunkel bringt für Sie die kostenlose IWB-Sonderausgabe „Die Steuerreform in den USA“. Sie gibt Ihnen Antworten auf viele der aktuell drängendsten Fragen. Verständlich und anwendungsorientiert zeigen unsere Autoren die wichtigsten praktischen Folgen der US-Steuerreform auf.

Deshalb: Testen Sie NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht kostenlos und Sie erhalten die Sonderausgabe mit aktuell wichtigen Informationen und Gestaltungstipps zur US-Steuerreform gratis dazu!




„Die Steuerreform in den USA“

IWB Sonderausgabe kostenlos für Sie!

Sichern Sie sich jetzt kostenlos die aktuelle Sonderausgabe von NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht – IWB mit diesen drei Beiträgen:

Die Steuerreform 2017 in den USA

Highlights und Auswirkungen für deutsche Unternehmen


Die US-Steuerreform bewirkt weitreichende Änderungen, welche die Geschäftstätigkeit, Kapitalstruktur und Ergebnisse amerikanischer und nicht-amerikanischer multinationaler Unternehmen verändern werden. Deutsche Unternehmen mit Investitionen oder Geschäftstätigkeit in den USA kommen nicht umhin, ihre Steuersituation auf notwendige Anpassungen hinsichtlich Beteiligungs-, Finanzierungs-, IP- und Verrechnungspreisstruktur in den USA zu prüfen, um ihr Geschäftsmodell bei Bedarf anzupassen. Die für ausländische Investoren wichtigsten Aspekte des Gesetzes sind Gegenstand dieses Beitrags.

Online-Extra: Beispielsrechnungen zu GILTI, FDII, BEAT und zur transition tax in der NWB Datenbank!

Die US-Steuerreform 2017 im Bereich der Einkommen- und Nachlasssteuer

Eine Würdigung wichtiger Änderungen des 2017 Tax Reform Reconciliation Act


Die US-Steuerreform 2017 birgt sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen mit US-Interessen eine Vielzahl an Neuerungen, die eine grundlegende Prüfung des Status quo unter US-steuerlichen Gesichtspunkten erfordern. Dieser Beitrag zeigt Ihnen die wichtigsten Änderungen im Bereich der Einkommen- und Nachlasssteuer auf und konkretisiert sie mit Beispielberechnungen.

Online-Extra: Ein Belastungsvergleich 2018 gegenüber 2017 in drei Varianten bei unterschiedlichem Jahreseinkommen ist in der NWB Datenbank abrufbar!

Die US-Steuerreform aus der Sicht ausländischer Investoren

Erläuterungen des FDII-Regimes und der Zinsschranke mit Beispielsrechnungen


Durch die Einführung des FDII-Regimes soll ein zusätzlicher Anreiz geschaffen werden, um exportorientierte Aktivitäten in den USA zu fördern bzw. solche aus dem Ausland in die USA zu verlagern. Der dritte Beitrag der IWB-Sonderausgabe erläutert die Regelungen des FDII-Regimes und der neu eingeführten Zinsschranke und stellt die Relevanz für ausländische Investoren dar.





NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht – IWB:

Die wichtigsten Staaten. Die wichtigsten Themen.
Die wichtigsten Entscheidungen.

Optimal beraten bei internationalen Steuerfragen.
Ob Außensteuerrecht, DBA, Standortfragen, Investitionen im Ausland, internationale Umsatzsteuerfragen, Verrechnungspreise, Grenzgängerbesteuerung oder EU-Recht: Zu allen wichtigen steuerlichen Themen sind Sie mit IWB aktuell und bedarfsgerecht informiert. Dabei konzentriert sich die IWB auf das Wesentliche: Die wichtigsten Staaten, die wichtigsten Themen, die wichtigsten Entscheidungen!

Große Online-Datenbank inklusive!
Die Datenbank von NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht umfasst deutlich mehr als nur ein digitales Heftarchiv der Zeitschrift IWB. Hier finden Sie Gesetze, DBA, Richtlinien und Verwaltungsanweisungen, eine Fülle von Gerichtsentscheidungen und weitere, speziell auf den Themenbereich Internationales Steuerecht zugeschnittene Inhalte.

Testen Sie NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht kostenlos! Sie erhalten zwei Ausgaben der Zeitschrift IWB, 4 Wochen Zugang zur Datenbank und die Sonderausgabe zur US-Steuerreform gratis dazu.

 

Neu ab Januar 2019:

Optimierte Zusammenstellung der Inhalte plus individueller News-Service
Die Inhalte von NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht sind ab Anfang 2019 noch besser auf Ihre Bedürfnisse als Praktiker abgestimmt. Zusätzlich informiert Sie der neue News-Service von NWB besonders schnell und individuell über wichtige Entwicklungen in Ihren Interessengebieten. Unverzichtbares Praxiswissen mit Tiefgang erschließt sich Ihnen damit noch einfacher!


Ihre persönliche Test-Anforderung

Ja, ich möchte NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht – IWB inklusive aller zusätzlichen Leistungen ab sofort vier Wochen kostenlos testen.


Ich erhalte kostenlos …

  • die Sonderausgabe „Die Steuerreform in den USA“,

  • 2 Ausgaben der Zeitschrift IWB und

  • 4 Wochen Zugang zur Online-Datenbank NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht.

 

Wenn ich keinen weiteren Bezug von NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht – IWB wünsche, genügt eine kurze Nachricht vor Ablauf der Testzeit. Sollten Sie nichts von mir hören, erhalte ich die Zeitschrift inklusive Tablet-Version und Datenbank für PC und Smartphone im Abo zum unten ausgewählten Bezugspreis. Das Abo ist jederzeit zum Monatsende kündbar.

 
 
63,13
  € (Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. 1,30 € Versandkosten/Monat)