Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung!
OK


Stichtag 1. Juli 2020:

So wirkt sich die USt-Senkung auf das Rechnungswesen aus



  • USt-Senkung ab 1.7.: Grundlagen und Besonderheiten sicher beherrschen
  • Mit vielen Praxistipps und Berechnungshinweisen
  • Plus: „Corona-Gutscheine“ richtig verbuchen

Die Senkung der Umsatzsteuer im Rahmen des Konjunkturpakets stellt die Wirtschaft kurzfristig vor große Herausforderungen und wirft zahlreiche Fragen auf: Wie werden Anzahlungen, Teilleistungen und Dauerleistungen behandelt? Was ist für die Rechnungsstellung zu beachten? Welche Besonderheiten und Ausnahmen gelten? Das kostenlose Themen-Special „Die Umsatzsteuer-Senkung im Rechnungswesen“ hat die Antworten für Sie!


 

Die Umsatzsteuer-Senkung im Rechnungswesen

Themen-Special von NWB Rechnungswesen kostenlos für Sie!


1. Die Senkung der Umsatzsteuer zum 1.7.2020 und ihre Folgen
Grundsätze, Besonderheiten, Praxisbeispiele

Im ersten Beitrag des Themen-Specials erklärt Ihnen unser Experte Karl-Hermann Eckert, welche Auswirkungen die Umsatzsteuersenkung zum 1.7.2020 für Sie und Ihre Mandanten mit sich bringt. Viele praktische Hinweise und Beispiele veranschaulichen die Sachverhalte.

Wie Sie auch nach dem 31.12.2020 mit Einzweck-Gutscheinen Umsatzsteuer sparen können, zeigt Ihnen der abschließende Steuertipp!

Die Inhalte

  • Grundsätze zur Steuerentstehung
  • Anzahlungen
  • Zivilrechtliche Betrachtung
  • Teilleistungen
  • Dauerleistungen
  • Besonderheiten für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen
  • Rechnungsstellung
  • Unrichtiger Steuerausweis
  • Sonderregelungen und Zweifelsfragen beim Steuersatzwechsel
  • Steuergestaltung mit Einzweck-Gutschein bei längeren Lieferzeiten





2. Umsatzsteuerliche Auswirkungen der Corona-Gutscheine für Freizeitveranstaltungen und Freizeiteinrichtungen
Ein Beitrag aus der BBK-Rubrik „Buchführungs-Seminar“

Unternehmer, die Freizeitveranstaltungen durchführen sowie Freizeiteinrichtungen betreiben, können ihren Kunden Gutscheine übergeben für Leistungen, die wegen der Corona-Krise nicht erbracht werden konnten. Der Beitrag zeigt die gesetzlichen Regelungen auf und stellt anhand von Praxisfällen dar, welche umsatzsteuerrechtlichen Besonderheiten für Gutscheine zu beachten sind und wie diese verbucht werden.

Die Inhalte

  • Gesetzliche Gutscheinregelung für Freizeitveranstaltungen und Freizeiteinrichtungen
  • Umsatzsteuerliche Grundsätze der Gutscheinregelung
  • Ausgangssachverhalte
  • Buchhalterische Abbildung der gesetzlichen Gutscheinlösung




Ihr Experte

„In jedem Buchungssatz treffen Sie umsatzsteuerliche Entscheidungen. Ich zeige Ihnen im Themen-Special von NWB Rechnungswesen, worauf Sie vor dem Hintergrund der umsatzsteuerlichen Maßnahmen des Konjunkturpakets der Bundesregierung achten müssen!“

Karl-Hermann Eckert, Potsdam, Dipl.-Finanzwirt und Steuerberater, war von 1973 bis 2020 in der Finanzverwaltung tätig und arbeitete zuletzt im Umsatzsteuerreferat des Ministeriums der Finanzen in Brandenburg. Er hat umfangreiche Erfahrungen in der steuerlichen Außenprüfung gesammelt und beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit allen Fragen rund um die Automatisierung und das Kontrollverfahren bei der Umsatzsteuer.





Das digitale Themenpaket NWB Rechnungswesen:
Erste Wahl für ReWe-Praktiker.

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen und Themen-Special sichern!


Mit dem digitalen Themenpaket NWB Rechnungswesen geht jede Rechnung auf. Vom einzelnen Buchungssatz bis zum kompletten Jahresabschluss!

  • Mehr als 100 neue Fachbeiträge jedes Jahr zu allen aktuellen Entwicklungen im Rechnungswesen. In bewährter BBK-Qualität, ideal für Praktiker.
  • Mit hunderten praktischen Arbeitshilfen, Tools und Checklisten rechtssicher buchen und bilanzieren.
  • Mit dem einzigartigen NWB Livefeed, Ihrem persönlichen Nachrichtenkanal für ausgewählte, aktuelle und individuelle Informationen.


Beim Gratis-Test stehen Ihnen alle Inhalte des Themenpakets in vollem Umfang zur Verfügung!



Aktuelles
  • NWB Livefeed – Ihr persönlicher Nachrichtenkanal inkl. Beitragshighlights, Reform-Radar und weiteren Neuigkeiten aus Ihrem Paket
  • regelmäßiger Newsletter zu den wichtigsten Themen

Fachbeiträge
  • zweimal monatlich die Zeitschrift NWB Rechnungswesen – BBK online und optionaler Printbezug
  • alle Sonderausgaben zur Zeitschrift BBK online

Arbeitshilfen
  • praxisorientierte Arbeitshilfen zu Steuerrecht, Buchführung, Bilanzierung, Kostenrechnung, Controlling und Betriebswirtschaft
  • Berechnungsprogramme
  • Checklisten und Übersichten
  • Formulare und Vordrucke
  • Musterverträge
  • Musterschreiben
  • Mustereinsprüche zur aktuellen Rechtsprechung
  • Mandanten-Merkblätter

Ergänzende Online-Fachinhalte
  • infoCenter mit über 750 Stichworten
  • Kontierungslexikon: Buchen von A-Z mit mehr als 310 Stichwörtern
  • Lexikon für das Lohnbüro mit mehr als 1.000 Stichwörtern
  • Lexikon Arbeitsrecht mit rund 100 Stichwörtern
  • Lexikon Rückstellungen von A-Z mit ca. 150 Stichwörtern

Online-Bücher
  • Philipps, Der Anhang im Jahresabschluss der GmbH und der GmbH & Co. KG

Rechtsnormen
  • alle erforderlichen steuerlichen Rechtsnormen inkl. Richtlinien der Finanzverwaltung
  • alle erforderlichen arbeits- und sozialrechtlichen Rechtsnormen
  • alle erforderlichen nichtsteuerlichen Rechtsnormen
  • alle aktuellen deutschen DBA
  • alle von der EU anerkannten IAS/IFRS

Verwaltungsanweisungen
  • alle geltenden (BMF, FinMin, OFD)

Rechtsprechung
  • alle BFH-Volltexte
  • alle FG-Volltexte (ab 2000)
  • alle BVerfG-Volltexte (ab 1998)
  • alle steuerrechtlich relevanten EuGH-Entscheidungen
  • alle BGH-Urteile (ab 2002)
  • alle BAG-Urteile (ab 2002)
  • alle BSG-Urteile (ab 2002)
  • alle BVerwG-Urteile (ab 2002)


 


Inklusive Online-Ausgabe der Praktiker-Zeitschrift BBK


Das Themenpaket enthält die Online-Ausgaben und das Online-Archiv der Zeitschrift NWB Rechnungswesen – BBK.

Sie möchten zweimal im Monat auch die gedruckte Zeitschrift bekommen? Dann buchen Sie diese bei Ihrer Test-Anforderung direkt dazu.




DATEV-kompatibel

Sie können die Datenbankinhalte von NWB Rechnungswesen auch über die DATEV LEXinform Verlagsrecherche abrufen! Das vereinfacht Ihre Informationssuche zu Themen des Rechnungswesens ungemein!


NWB Rechnungswesen vier Wochen gratis testen und Themen-Special sichern!

Jetzt kostenlos für Sie: Einen Monat lang freier Zugang zu den umfangreichen Praxisinhalten und Arbeitshilfen des digitalen Themenpakets NWB Rechnungswesen PLUS Themen-Special „Die Umsatzsteuer-Senkung im Rechnungswesen“!

 

Ihre persönliche Test-Anforderung

Ja, ich möchte das Themenpaket Rechnungswesen inklusive aller zusätzlichen Leistungen ab sofort vier Wochen kostenlos testen.

Im Angebot enthalten:

  • das Themen-Special „Die Umsatzsteuer-Senkung im Rechnungswesen“ (PDF)
  • vier Wochen Zugang zur NWB Datenbank mit umfangreichen Fachinhalten zum Rechnungswesen und BBK Zeitschriftenarchiv
  • inkl. NWB Livefeed


Wenn ich keinen weiteren Bezug des Themenpakets Rechnungswesen wünsche, genügt eine kurze Nachricht vor Ablauf der Testzeit. Sollten Sie nichts von mir hören, erhalte ich dieses Themenpaket im Abo zum unten ausgewählten Bezugspreis. Das Abo ist jederzeit zum Monatsende kündbar.

 
 
22,90 € monatl. Nettopreis   (24,04 € monatlich, inkl. gesetzlicher MwSt.)
 

Ihre digitalen Rechnungen werden an o.g. E-Mail-Adresse versendet. Sollten Sie eine abweichende E-Mail-Adresse für den digitalen Rechnungsversand wünschen, tragen Sie diese bitte hier ein.
 
 



Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.