Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung!
OK

 

Beseitigung der Hoch­wasser­schäden:
So helfen Bund und Länder mit steuer­lichen Erleichte­rungen!

  • Hilfen bei Stundungs- und Voll­streckungs­maßnahmen sowie Anpassung der Voraus­zahlungen

  • Vielfältige steuerliche Vergünstigungen zur Berück­sichti­gung der Schäden im betrieb­lichen Anlage- und Privat­vermögen

  • Verfahrens­verein­fachung für den Nachweis von Spenden



29-seitige Sonderausgabe kostenlos:
Steuer­liche Erleichte­rungen bei der Beseitigung der Hoch­wasser­schäden

Die Hilfsbereit­schaft aus der Bevölkerung für die Opfer des Hoch­wassers war und ist groß. Auch Bund und Länder unter­stützen mit verschie­denen Maß­nahmen bei der Bewälti­gung dieses außer­gewöhn­lichen Unwetter­ereignisses. Es wurden beispiels­weise die in den Katastro­phen­erlassen der Länder NRW, Bayern und Rheinland-Pfalz für Naturkatastrophen bereits vor­ge­sehenen steuer­lichen Erleichte­rungen erweitert und konkre­tisiert.

Die in den Katastrophen­erlassen getroffenen Maßnahmen können in den übrigen Bundes­ländern sinn­gemäß angewandt werden. Die steuer­lichen Erleichte­rungen für Unter­stützer greifen daher auch, wenn die zuwendende Person nicht in einem vom Hochwasser betroffenen Land wohnt. Nach­folgende steuer­liche und nicht­steuer­liche Maßnahmen kommen für Geschädigte und Unter­stützer in Betracht.

Mehr dazu erfahrenen Sie in der aktuellen Sonder­ausgabe „Steuer­liche Erleichte­rungen bei der Beseiti­gung der Hoch­wasser­schäden“, die Klarheit in diese Sach­lage bringt. Sie erhalten die Sonder­ausgabe beim Gratis-Test der NWB Betriebs­prüfungs-Kartei.




Mit der Sonderausgabe erhalten Sie ...

... wertvolle Informa­tionen, Impulse und Orientierung zu den steuer­lichen Maß­nahmen zur Berück­sichtigung der Schäden im Zusammen­hang mit den Unwetter­ereignissen im Juli dieses Jahres. Das erleichtert Ihnen die Mandanten­betreuung und schafft Rechts­sicherheit.

Dipl.-Finanzwirtin (FH) Bernadette Duda, LL.M. und Oberregierungsrat Johannes W. Buse sind in der Finanzverwaltung NRW beschäftigt.

Online-Version jetzt 4 Wochen kostenlos testen!
Ihr perfekter Branchen-Coach und Betriebs­prüfungs-Begleiter.

Die NWB Betriebsprüfungs-Kartei ist seit vielen Jahren das Standard­werk für alle Fragen rund um die Außen­prüfung. Damit steht Ihnen gleich­zeitig ein einzig­artiger Wissens­fundus für die branchen­orien­tierte Beratung Ihrer Mandanten zur Verfügung.

Über 160 Branchen werden ausführlich dargestellt!

Die Inhalte der BP-Kartei:

  • Die Grundlagen: Buchführung, Aufzeichnungen
    Materielle Buchführungspflicht, formelle Anforderungen an die Buchführung, Aufb­ewahrungs­pflich­ten, Möglich­keiten einer Bilanz­berichti­gung, Besonder­heiten der Gewinn­ermitt­lung nach § 4 Abs. 3 EStG und vieles mehr.
  • Prüfungsschwerpunkte: Der Kontenteil
    Mehr als 100 Beiträge zu steuerarten- bzw. branchen­über­greifenden Prüfungs­schwer­punkten von „A (AfA)" bis „Z (Zuschüsse)", die neben einem steuer­recht­lichen Quer­schnitt auch wirt­schaft­liche und allgemeine recht­liche Hinter­gründe vermitteln.
  • So geht’s: Die Prüfungstechnik
    Alle wichtigen Prüfmethoden, interner und externer Betriebs­vergleich, Pauschb­eträge für unent­gelt­liche Werta­bgaben, Verprobungs­methoden, Gesetz zum Schutz vor Manipula­tionen an digitalen Grund­auf­zeich­nungen.
  • Das Herzstück: Der Branchenteil
    Tief gehendes Know-how zu mehr als 160 Branchen. Steuer­recht­liche Besonder­heiten, branchen­spezi­fische Kalku­lations- und Verprobungs­methoden, spezielle Buch­führungs- bzw. Aufz­eichnungs­pflichten, Branchen-Kennzahlen sowie betriebs­wirtschaft­liche und berufs­recht­liche Informa­tionen.
  • Immer aktuell: Allgemeines Steuerrecht
    Betriebs­prüfungs­relevante Gesetzes­texte sowie Erläuterungen zu ESt, AO, USt usw. in neuester Fassung und für zurück­liegende Besteuerungs­zeiträume.


Die Online-Version der NWB Betriebs­prüfungs-Kartei macht das Werk jetzt noch wertvoller. Denn nie war es für Sie schneller und komfor­tabler, sich umfassend über alle Fragen der Außen­prüfung und die Besonder­heiten der wichtigsten Branchen zu informieren.

Testen Sie die NWB Betriebs­prüfungs-Kartei Online 4 Wochen kosten­los und Sie erhalten die umfang­reiche Sonder­ausgabe zu den „steuer­lichen Erleichte­rungen bei der Beseitigung der Hoch­wasser­schäden“ kostenlos dazu!


Vertrauens-Garantie:
Eine kurze Nachricht genügt, und wir stellen Ihr kostenloses Testabonnement nach Ablauf der 4-wöchigen Testphase ein. Und auch als Abonnent bleiben Sie ungebunden, denn Sie können Ihren Bezug jederzeit zum Monatsende beenden!

Ihre persönliche Test-Anforderung

Ja, ich möchte die NWB Betriebsprüfungs-Kartei Online ab sofort 4 Wochen kostenlos testen! Die Zugangsdaten für den Gratis-Test erhalte ich umgehend per E-Mail, damit ich sofort mit dem Test starten kann.

++ Die Sonderausgabe „Steuerliche Erleichterungen bei der Beseitigung der Hoch­wasser­schäden“ (PDF) erhalte ich GRATIS dazu ++

Wenn ich keine weitere Nutzung der NWB Betriebsprüfungs-Kartei Online wünsche, genügt eine kurze Nachricht vor Ablauf der Testzeit. Sollten Sie nichts von mir hören, nutze ich die NWB Betriebsprüfungs-Kartei Online zum Bezugspreis von 33,20 € (UVP) monatlich (inkl. MwSt) weiter. Das Abo ist jederzeit zum Monatsende kündbar.