Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung!
OK


Vermögen auf Kinder übertragen:

So entwickeln Sie (steuer)optimale Gestaltungen!



  • Kapital-, Immobilien- und Unternehmensvermögen optimal übertragen

  • Ganzheitliche Betrachtung der steuer- und zivilrechtlichen Aspekte

  • Aktuelle Gestaltungsempfehlungen mit vielen Beispielen und Expertentipps


Viele Mandanten möchten ihr Vermögen schon zu Lebzeiten an die nachfolgende Generation weitergeben. Die Motive dafür sind vielfältig: Die Steuerbelastung reduzieren, mögliche Erbauseinandersetzungen verhindern, den Fortbestand des Unternehmens sichern. Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützt Sie das kostenlose Themen-Special „Übertragung von Vermögen auf Kinder“ von NWB Erben und Vermögen!






Themen-Special kostenlos für Sie:

Übertragung von Vermögen auf Kinder

Nutzen Sie diese Beiträge für die Gestaltungsberatung:

I. Übertragung von Vermögen auf Kinder

Kapitalvermögen und Immobilien

Durch den geschickten Einsatz von Gestaltungsmitteln sowie einen frühzeitigen Beginn der Vermögensnachfolgeplanung, begleitet von versierten rechtlichen und steuerlichen Beratern, können Erbschaft- und Schenkungsteuerminderungen sowie Kosteneinsparungen erzielt werden. Dieser Beitrag stellt die wichtigsten Aspekte der Übertragung von Kapitalvermögen und privaten Immobilien praxisgerecht und anhand von anschaulichen Beispielen für Sie dar.

  • Vermögensnachfolge mittels unentgeltlicher Übertragung auf volljährige Kinder
    1. Form des Schenkungsvertrages
    2. Bewertung des übertragenen Vermögens für erbschaft- und schenkungsteuerliche Zwecke
  • Vermögensnachfolge mittels unentgeltlicher Übertragung auf minderjährige Kinder
    1. Nießbrauch
    2. Wohnungsrecht
    3. (Teil-)Entgeltlichkeit
  • Absicherung eventueller Risiken durch Erstellung eines Gesamtkonzepts


II. Übertragung von Unternehmensvermögen auf Kinder

Handlungsempfehlungen für die Übertragung auf volljährige Kinder

Im Fokus einer erfolgreichen familieninternen Unternehmensnachfolge steht die erbschaft- und schenkungsteuerliche Optimierung der Übertragung. Dieser Beitrag konzentriert sich auf die aktuellen Entwicklungen im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht durch den koordinierten Ländererlass vom 22.6.2017 und die Erbschaftsteuerrichtlinien 2019 sowie die daraus resultierenden Fallstricke in der Praxis.

  • Form des Schenkungsvertrages
  • Bewertung des unentgeltlich übertragenen Vermögens für erbschaft- und schenkungsteuerliche Zwecke
    1. Begünstigungen für betriebliches Vermögen
    2. Reduzierung der steuerlichen Bemessungsgrundlage durch Vereinbarung von Gegenleistungen und vorbehaltenen Rechten
  • Vermögensnachfolge mittels unentgeltlicher Übertragung auf minderjährige Kinder
  • Anzeige des Erwerbs nach § 30 ErbStG
  • Absicherung eventueller Risiken durch Erstellung eines Gesamtkonzepts





Profitieren Sie von der Expertise dieser Autorinnen


„Qualifizierte Nachfolgeberatung bedarf aufgrund der sich ständig wandelnden Gesetzeslage und der umfangreichen Rechtsprechung einer intensiven Literaturrecherche. NWB Erben und Vermögen bietet der Beraterpraxis hierfür eine hoch qualifizierte Grundlage!“

Martina Brabender ist Rechtsanwältin, Steuerberaterin und Fachanwältin für Steuerrecht, Leiterin des Fachbereichs Vermögens- und Unternehmensnachfolge und Partner bei der BDO AG WPG.


„Die praxisnahe Darstellung von hochaktuellen Fällen in NWB Erben und Vermögen hilft, die richtigen Maßnahmen für bestimmte Beratungssituationen zu identifizieren. Wie aktuell die Berichterstattung ist, wird auch dadurch deutlich, dass nahezu zeitgleich mit der Veröffentlichung unseres Beitrages in der NWB-EV 12/2019 das dort angesprochene BMF-Schreiben vom 20.11.2019 (BMF IV C 6 - S 2241/15/10003) veröffentlich wurde.“

Ann-Kristin Held ist Rechtsanwältin und Senior Tax Consultant im Fachbereich Vermögens- und Unternehmensnachfolge bei der BDO AG WPG.







Das digitale Themenpaket NWB Erben und Vermögen:

 

Für Gestaltungsberatung auf höchstem Niveau.

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen und Themen-Special sichern!

  • einzigartiger 360°-Blick auf alle steuerlichen und rechtlichen Aspekte zu Erbschaft, Nachfolgeplanung, Vermögensgestaltung und Vermögenserhalt
  • aktuelles Know-how, konkrete Handlungsempfehlungen und Arbeitshilfen für die Gestaltungsberatung
  • inklusive Online-Kommentar zum ErbStG/BewG


 


Inklusive Online-Ausgabe der Zeitschrift NWB Erben und Vermögen

Das Themenpaket enthält die Online-Ausgaben und das Online-Archiv der Zeitschrift NWB Erben und Vermögen.

Sie möchten einmal im Monat auch die gedruckte Zeitschrift bekommen? Dann buchen Sie diese bei Ihrer Test-Anforderung direkt dazu.



DATEV-kompatibel

Nutzen Sie DATEV? Dann können Sie alle Datenbankinhalte des Pakets NWB Erben und Vermögen auch über die DATEV LEXinform Verlagsrecherche abrufen! Das vereinfacht Ihre Recherche ungemein.


 


 

NWB Erben und Vermögen jetzt 4 Wochen kostenlos testen und Themen-Special sichern!

Testen Sie das digitale Themenpaket NWB Erben und Vermögen jetzt 4 Wochen kostenlos. Das Themen-Special „Übertragung von Vermögen auf Kinder“ erhalten Sie gratis dazu! Nutzen Sie den Testzeitraum, um im gesamten Paket zu recherchieren und für Ihre Mandanten maßgeschneiderte Konzepte mit fallbezogenen Steuervorteilen zu entwickeln!

 

 

Ihre persönliche Test-Anforderung

Ja, ich möchte das Themenpaket NWB Erben und Vermögen inklusive aller zusätzlichen Leistungen ab sofort vier Wochen kostenlos testen.

Im Angebot enthalten:

  • vier Wochen Zugang zur NWB Datenbank mit umfangreichen Fachinhalten zu Vermögensaufbau und -nachfolge
  • Archiv der Zeitschrift NWB Erben und Vermögen
  • inkl. NWB Livefeed

 

Das Themen-Special „Übertragung von Vermögen auf Kinder“ (PDF) erhalte ich gratis dazu!

Wenn ich keinen weiteren Bezug des Themenpakets Erben und Vermögen wünsche, genügt eine kurze Nachricht vor Ablauf der Testzeit. Sollten Sie nichts von mir hören, erhalte ich dieses Themenpaket im Abo zum unten ausgewählten Bezugspreis. Das Abo ist jederzeit zum Monatsende kündbar.

 
 
29,90 € monatl. Nettopreis   (31,99 € monatlich, inkl. gesetzlicher MwSt.)
 

Ihre digitalen Rechnungen werden an o.g. E-Mail-Adresse versendet. Sollten Sie eine abweichende E-Mail-Adresse für den digitalen Rechnungsversand wünschen, tragen Sie diese bitte hier ein.
 
 



Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.